Bundesjugendzeltlager vom 28. – 31. Mai 2004 in Grömitz

 

Über Pfingsten fand das Jugendzeltlager des Zentralverbandes Deutscher Kaninchenzüchter e.V. in Grömitz  statt. Von dem Kreisverband Lippe fuhren Mitglieder der Jugendgruppen des W147 Hörstmar und des W156 Bad Salzuflen an die Ostsee. Acht Jungzüchter und mehrere Betreuer erlebten ein schönes Wochenende in Schleswig-Holstein. Kaninchen waren an diesem Wochenende eher Nebensache, zahlreiche Spiele, Wettkämpfe, Disko oder Sonnen am Strand boten Abwechslung. Aber ganz ohne Kaninchen ging es eben doch nicht. In den vergangenen Jahren hat das Kaninchen-Hopp viele Anhänger gewonnen. Auf Hindernisstrecken werden Wettkämpfe ausgetragen. Erfahrene „Jockeys“ gaben Anleitungen wie man die Kaninchen an diesen Sport heranführen kann. Den Tieren macht es so viel Spaß, dass viele Kaninchen ihre Besitzer hinter sich herziehend über die Hindernisse sprangen. Da auch das Wetter mit spielte, war es für die Jungzüchter aus Lippe ein sehr schönes Wochenende.