Nun haben wir Schiedsrichter für Kanin-Hop

Am 15. März 2009 machten sich viele Lipper auf den Weg nach Dortmund.

Trotz des regnerischen Wetter ging es dem Zeil entgegen.

Neben den den Auszubildenden zum Schiedsrichteramt, brauchten die Hörstmaraner auch gleich, Tiere, Teppiche, Tiere und Kaninchenführer mit.
Neben einer theoretischen Prüfung stand im praktischen Teil der Aufbau eines Parcours .....
......und die Benotung eines Durchganges auf dem Programm.
Anschließend hat man sich noch über seine Trainingserfahrungen ausgetauscht.
 

Zum Schluss konnten 13 Personen erfolgreich ihre Prüfung abschließen und warten nun auf die Bestätigung vom ZDRK.

In Lippe gibt es nun folgende Kanin-Hop-Schiedrichter:

W147 Hörstmar:

Eckard Wedemann, Andrè Wiegand,  Kai Sander

 

W156 Bad Salzuflen:

Heinricht Kleimann, Sophias Wacker

 

W504 Detmold:

Marion Rädnitz-Soppa

 

W550 Meierberg:

Uwe Kruse

 

W13 Bösingfeld:

Ingo und Jessica Sieveke